Bitcoins verkaufen

Bitcoin verkaufenWer im Besitz von Bitcoins ist, einem Zahlungssystem, das aus virtuellem Geld besteht, kann diese Bitcoins auch verkaufen. Verkaufen können Sie Bitcoins über sogenannte Bitcoinbörsen die Sie im Internet finden. Über diese Bitcoinbörsen können Sie sowohl Bitcoins kaufen, als auch verkaufen. Zu den bekanntesten Bitcoinbörsen gehören Bitcoin.de, VirWoX, CryptoTrade und TheRockTrading.

Nachfolgend ein paar Informationen zu den einzelnen Bitcoinbörsen:

Bitcoinbörse Bitcoin.de:

Die Bitcoinbörse Bitcoin.de ist ein deutscher Marktplatz für den Verkauf von Bitcoins. Die Seite von Bitcoins wird alle 30 Sekunden aktualisiert, so haben Sie immer einen aktuellen Überblick über die Käufe und Verkäufe. Zudem bekommen Sie immer den aktuellen Euro Kurs angezeigt, der beim Bitcoinverkaufen nicht gerade unwichtig ist, insbesondere wenn Sie Bitcoins in der Euro-Währung verkaufen möchten. So wird zum Beispiel angezeigt, dass ein einzelner Bitcoin aktuell einen Wert von 367,00 Euro hat. Neben diesen Informationen finden Sie auf der Seite der Bitcoinsbörse eine Vielzahl an Informationen zum Kaufen und Verkaufen sowie ein Forum zum Austausch mit Gleichgesinnten. Über dieses Forum können sich Nutzer mehr über Bitcoins erfahren und neue Käufer und Verkäufer finden. Bitcoin.de bietet den Verkäufern und Käufern einen sehr hohen Schutz. Deswegen ist es bei der Anmeldung nötig ein aufwendiges Verifikationsverfahren zu durchlaufen. Mich persönlich hat an Bitcoin.de die lange Verifizierungsdauer enorm aufgeregt. Es wurden aus Sicherheitsgründen viele Daten benötigt und diese mussten auch noch kontrolliert werden. Es hatte schon mehrere Tage gedauert und es ist immer noch nichts passiert. Dann bin ich darauf gestoßen, dass mit einem kostenlosen Fidor Konto die Verifikation sehr schnell von statten geht. Also habe ich mir ein kostenloses Fidor Konto registriert, alle notwendigen Daten angegeben und siehe da, nur einen Tag später war auch mein Bitcoin.de Konto komplett verifiziert. Wenn Sie also schneller auf Bitcoin.de freigeschaltet werden möchten, sollten sie ein kostenloses Fidor Konto anlegen.

Bitcoinbörse VirWoX:

Bereits auf der Hauptseite von VirWox finden Sie die aktuellen Verkaufs- und Kaufkurse, wenn Sie Bitcoins verkaufen möchten. Eine Besonderheit bei der Bitcoinbörse ist der Rückblick über den Kursverlauf. Anhand dem Rückblick können Sie den Kursverlauf der letzten 14 Tage zurückverfolgen. Gerade dann, wenn Sie verkaufen möchten, können Sie aktuelle Kursentwicklungen besser einschätzen. Die Bitcoinbörse VirwoX ist neben Deutsch, auch in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch verfügbar. Die Auszahlung der Verkaufserlöse ist per Paypal, per Paysafecard, Ukash, Sofortüberweisung oder per Banküberweisung möglich.

Bitcoinbörse CryptoTrade:

Der Verkauf wie auch der Kauf orientiert sich bei der Bitcoinbörse CryptoTrade an den aktuellen Kursentwicklungen von Euros und Dollar. Nach dem Verkauf von Bitcoins auf CryptoTrade können sie sich den Verkaufserlös per OKPay, PerfectMoney, Liqpay und PayPal auszahlen lassen. Die Börse ist ausschließlich in englischer Sprache. Auf der Hauptseite können Sie das aktuelle Handelsvolumen nachvollziehen.

Bitcoinbörse TheRockTrading:

Über die Börse TheRockTrading können Sie Ihre verkauften Bitcoins in den Währungen Euro, Litecoin und Dollar auszahlen lassen. Die Börse ist in englischer und italienischer Sprache verfügbar.

Bitcoinbörse Kraken:

In englischer und japanischer Sprache ist die Bitcoinbörse kraken.com gehalten. Über kraken.com können Sie Ihre Bitcoins gegen Dollar oder Euro verkaufen. Die Auszahlung ist unter anderem per PayPal möglich.

Bitcoinbörse 24change:

24change ist als Bitcoinbörse besonders für deutsche Nutzer uninteressant, da ein Verkauf nur in den Währungen Dollar, Namecoin und Litecoin möglich ist. Bei der Auszahlung haben Sie neben PayPal noch zahlreiche weitere Auszahlungsmöglichkeiten. Die Börse ist in den Sprachen Russisch und Englisch verfügbar.

Bitcoinbörse Bitcoinkaufen.eu:

Die Bitcoinbörse Bitcoinkaufen.eu ist in deutscher Sprache. Allerdings ist dies Börse für Verkäufer uninteressant, da  ausschließlich gekauft werden kann. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Sofort-Überweisung.

Wie funktioniert der Verkauf von Bitcoins im Detail?

Möchten Sie verkaufen, müssen Sie Ihre Bitcoins an eine der Börsen anbieten. Wie viele Bitcoins Sie anbieten möchten und zu welchem Preis Sie Ihre Bitcoins verkaufen wollen, können Sie selbst entscheiden. Zuerst müssen Sie sich vor dem Verkaufen von Bitcoins für eine Börse entscheiden, über die Sie verkaufen möchten. Damit Sie verkaufen können, müssen Sie sich bei mindestens einer Bitcoinbörse anmelden. Nach der Anmeldung/Login  müssen Sie mindestens die Anzahl  Bitcoins einzahlen/auf Ihrem Konto haben, die Sie verkaufen möchten. Ohne Guthaben auf  Ihrem Account können Sie keine Bitcoins kaufen, geschweige den verkaufen. Haben Sie die gewünschte Anzahl an Bitcoins festgelegt, müssen Sie festlegen, in welcher Währung Sie Ihren Verkaufserlös erhalten möchten. Neben Euro, können Sie den Verkaufserlös auch in Dollar und anderen Währungen erhalten. In einem der letzten Schritte beim Verkauf von Bitcoins, müssen Sie noch die Bezahlungsvariante festlegen. Neben der klassischen Banküberweisung können Sie den Verkaufserlös auch per PayPal und anderen Zahldiensten wie Sofort-Überweisung auszahlen lassen. Natürlich sollten Sie hierbei beachten, dass nicht jede Bitcoinbörse alle Zahlungsvarianten und Währungen anbietet. Vor dem Verkaufen sollten Sie sich daher über die einzelnen Währungen und Verkaufsmodalitäten informieren.

Bitcoin MünzenHaben Sie dies alles vor dem Bitcoin Verkauf festgelegt, stellen Sie Ihr Verkaufsgesuch in einer Bitcoin Börse ein. Je nach Bitcoinbörse erhalten Sie automatisch Kaufanfragen zu Ihrem Gesuch. Vorausgesetzt das Kaufgesuch entspricht den Angaben aus dem Verkaufsangebot. Wenn jemand Ihre Bitcoins gekauft hat, müssen Sie nur noch den Verkauf bestätigen. Die Abwicklung bei dem Verkauf der Bitcoins erfolgt dann weitgehend automatisch. Damit es keinen Missbrauch beim Verkauf von Bitcoins geben kann, erfolgt die Übergabe der verkaufen Bitcoins erst nach dem Erhalt der Kaufsumme. Damit der Käufer die gekauften Bitcoins erhält, müssen Sie den Erhalt der Kaufsumme nach Eingang der Zahlung bestätigen. Je nach Bitcoinbörse besteht, zusätzlich die Möglichkeit sich gegenseitig nach dem Bitcoinverkauf zu bewerten.

Wenn es keine passenden Kaufgesuche gibt

Gibt es keine Kaufgesuche, die zu Ihrem Verkaufsangebot passen, wird Ihr Verkaufsangebot veröffentlicht. In diesem Fall müssen Sie abwarten, bis eine Kaufantwort kommt. Wie lange dies dauern kann, ist je nach Marktlage und Preis unterschiedlich.

Darauf sollten Sie beim Bitcoins verkaufen achten

Natürlich empfiehlt es sich, beim Festlegen Ihres Verkaufpreises auf die aktuellen Verkaufspreise anderer zu achten. Auch sollten Sie beim Bitcoinverkaufen immer auf den richtigen Zeitpunkt warten. Gerade wenn viele Bitcoins in den Börsen angeboten werden, ist der Preis pro Bitcoin niedrig. Es empfiehlt sich daher abzuwarten, bis die Nachfrage nach Bitcoin höher ist, als es der Markt sie hergibt. Bei den Funktionen wurde schon darauf hingewiesen das sich die einzelnen Börsen beim Bitcoin kaufen und verkaufen unterscheiden können. Dies gilt auch bei den Gebühren, die Sie bei einem Verkauf bezahlen müssen. In der Regel bewegen sich diese zwischen 0,2 bis 0,5 Prozent vom Verkaufserlös. Um bei den Gebühren zu sparen, lohnt sich ein vergleich der einzelnen Börsen, insbesondere wenn Sie größere Mengen an Bitcoins verkaufen möchten.